Steuergerechtigkeit

Steuerrecht vereinfachen + Schlupflöcher schließen!

Deutschland hat wohl das verworrenste und komplizierteste Steuersystem weltweit. 70% der weltweiten Literatur zum Steuerrecht befasst sich allein mit dem deutschen Steuergesetz.

Ich möchte mich daher für ein einfacheres und transparentes Steuerrecht einsetzen. Trotz der Komplexität gibt es unzählige Schlupflöcher, die vor allem von globalen Megakonzernen, wie beispielsweise Google, Apple und Amazon, genutzt werden, um Kapital am Fiskus vorbei zu schleusen.

Beispiele hierfür finden sich zur Genüge:

Mittelständische Unternehmen und der arbeitende Bürger hingegen tragen einen Großteil der Steuerlast. Hier besteht mehr als nur Handlungsbedarf!

Wenn hartnäckige Journalisten einen Steuerskandal aufdecken, so verhallen die Rufe nach Reformen innerhalb weniger Wochen ungehört. In meinen Augen sollen Steuersünder nicht mehr die Möglichkeit haben, sich durch eine Selbstanzeige Straffreiheit zu erkaufen. Zudem fordere ich eine Knüpfung der Steuerpflicht an die Staatsbürgerschaft.

Steuergerechtigkeit muss das oberste Ziel unserer Gesetzgebung sein! Dafür möchte ich mich einsetzen.
 

GEMEINSAM GEGEN STEUERBETRUG VORGEHEN

GEMEINSAM FÜR STEUERGERECHTIGKEIT KÄMPFEN

GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN

"Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nicht Fremdes an und setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren."
Kirchenvater Ambrosius, Bischof von Mailand (* 340 - † 397 n.Chr.)

 

      Website erstellt von brainsquad | media & audio solutions münchen